Rendezvous mit Claire Waldoff

Eine Hommage an Claire Waldoff
mit Chanson-Nette und Harry Ermer am Piano
im charmanten Bar-Theater
von Katja Nottke „Nottke’s
 das KiezTheater

Mit Witz und Fröhlichkeit, tiefem Einfühlungsvermögen und Realitätssinn sang und spielte Claire Waldoff ihre Chansons. Alfred Kerr schrieb 1907: ,,Man muss sich einen neuen Menschen merken, Claire Waldoff, ein originelles Talent, auf das man neugierig sein muss.”
Was hat sie ausgemacht und warum versinnbildlichte ausgerechnet eine aus dem Ruhrpott nach Berlin gekommene junge Schauspielerin so sehr das Bild der Berliner Göre?
Für Chanson-Nette ist Claire ein großes Vorbild, deshalb ahmt sie nichts nach, sondern erinnert auf ihre eigene Art an die 1884 geborenen großen Komödiantin der Kaiserzeit, der Zwanziger und Dreißiger Jahre.
Eine Hommage mit Geschichten aus Claire Waldoffs Leben und vielen ihrer beliebten Chansons aber auch unbekannteren Liedern wie »Die Großstadtpflanze« oder »Das Dornröschen vom Wedding«.

Sonntag, 26. November, 16 Uhr
Nottke’s das KiezTheater direkt am S-Bhf. Lichterfelde-Ost
Jungfernstieg 4c
Karten: 25 Euro p.P., inklusive Kaffee und Kuchen
Reservierungstelefon: 01573-5163898, www.nottkes.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*